Kontoeröffnung innerhalb von 8 Minuten möglich

Number26: Girokonto fürs Smartphone

Wenn Sie Banking via Smartphone-App betreiben, wissen Sie, dass das oft funktioniert, aber nicht besonders nutzerfreundlich ist. Das ändert sich jetzt mit Number26.

number26 Girokonto fürs Smartphone

Startet mit Number26 eine neue Generation des mobilen Bankings?

Number26 ist ein junges Unternehmen aus Berlin, welches ein Girokonto speziell für das Smartphone entwickelt hat.

Das Konto kann sogar über das Smartphone (Android bzw. Apple) eröffnet werden. Wie das geht, lesen Sie weiter unten im Artikel.

Das können Sie von Number26 erwarten:

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose MasterCard
  • kostenlose Bargeldabhebungen (weltweit gültig wie bei DKB)
  • einfach zu bedienende und selbstlernende Banking-App
  • einfache Überweisungen von unterwegs
  • komplette Kontoeröffnung in 8 Minuten via Smartphone

Seite des Anbieters: https://number26.de/

Was Sie vor der Kontoeröffnung noch wissen sollten:

BankingApp number26

Bildschirmfoto von der Banking-App

1. Guthabenkonto ohne Einkommensprüfung

Bei dem Girokonto von Number26 handelt es sich in der Grundversion um ein Guthabenkonto. Um es nutzen zu können, muss erst mal Geld überwiesen werden. Ist das Geld aufgebraucht, können keine Ausgaben mehr getätigt werden. Auch Zahlungen mit der MasterCard funktionieren dann nicht mehr.

Das hat drei interessante Vorteile:


    • Man kann guten Gewissens Number26 als weiteres kostenloses Girokonto eröffnen, ohne dass man das eigene Schufa-Ranking verändert.
    • Es bekommen auch Leute bei Number26 ein echtes Bankkonto, die Probleme mit der Schufa haben bzw. dort so negative Einträge, dass sie bei anderen Banken abgelehnt werden.
    • Da man nicht mehr Geld ausgeben kann, als man eingezahlt hat, gerät man nie in eine Schuldenfalle, wie sie immer mal wieder bei Kunden von Kreditkarten mit Kreditrahmen anzutreffen ist.

2. Keine Zinsen, aber Einlagensicherung von 100.000 Euro

Partner von Number26 ist die Wirecard Bank mit Sitz im bayerischen Aschheim. Hier werden die Konten geführt. Guthaben auf dem Konto ist in Höhe von 100.000 Euro gesetzlich geschützt.

Allerdings gibt es keine Zinsen auf dem Girokonto. Somit eignet es sich nicht als Anlagekonto. Das ist aber üblich bei Girokonten.

Hinweis zur Kontoeröffnung

Aktuell kann man sich für eine Kontoeröffnung registrieren lassen. Dazu ist lediglich die Eingabe der E-Mail-Adresse auf der Seite des Anbieters nötig. An alle registrierten E-Mail-Adressen werden etappenweise die Einladungsnachrichten mit einem Code für die Kontoeröffnung versandt.

MasterCard Number26

Was für ein Hingucker: Die MasterCard ist teilweise durchsichtig!

Jeder, der bereits ein Konto eröffnet hat, kann maximal drei „Freunde“ via E-Mail oder SMS einladen, die dann sofort ohne Warteschleife das Girokonto eröffnen können.

MasterCard zum Durchgucken

Haben Sie noch keine Freundschaftseinladung (Invite-Code), dann registrieren Sie erst mal Ihre E-Mail-Adresse und warten ab, was sich ergibt.

“Jetzt Kontoeröffnung probieren”

… Europas modernstes Girokonto!

https://number26.de/

So läuft die Kontoeröffnung vom Smartphone ab:

  • Sie starten die Kontoeröffnung über den Button „Anmelden“.
  • Soweit noch erforderlich tragen Sie den Invite-Code ein.
  • Im Verlauf des Prozesses legen Sie ein Passwort für die App, eine PIN und einen Überweisungscode fest.
  • Die Legitimation erfolgt über ein Videotelefonat, welches Sie direkt vom Smartphone aus erledigen können. Legen Sie sich einen Zettel und einen Stift bereit, da eine Referenznummer notiert und in einer anderen App eingegeben werden muss. Ebenso ist erforderlich, dass eine ausreichend starke Internet-Verbindung besteht, da der Videochat ein gewisses Datenvolumen in Anspruch nimmt.
  • Alternativ kann der Videochat über einen Computer mit Webcam oder iPad durchgeführt werden. Ebenso wird das bewährte PostIdent-Verfahren angeboten.
MasterCard mit Wunsch-PIN

MasterCard mit Wunsch-PIN

Die MasterCard wird sofort bei Kontoeröffnung versendet, so dass Sie diese in ein bis zwei Tagen bei sich im Briefkasten haben. Dann können Sie sofort loslegen, da Sie bereits im Prozess der Kontoeröffnung alle Codes selbst festgelegt haben.

Läuft alles optimal, ist die komplette Kontoeröffnung innerhalb von 8 Minuten abgeschlossen.

Fragen zum Konto bzw. zur Kontoeröffnung?

Wie immer über das Kommentarfeld. Ebenso freue ich mich, dort Ihre Meinungen und möglicherweise eigene Erfahrungen mit Girokonto und Karte von number26 zu lesen. Vielen Dank!

Bitte bewerte den Artikel:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4,00/5, 7 Bewertungen)
Loading...

Wer schreibt hier?

Jemand, die in den vergangenen 7 Jahren über 100.000 Menschen zu einem neuen Bankkonto verholfen hat. Mein Name ist Tanja und wenn Sie weiter klicken, erfahren Sie, warum es mich und diese Seite gibt ⇒ weiter.

17 Responses to “Number26: Girokonto fürs Smartphone”

  1. Elisabeth sagt:

    Hallo Tanja, vielen Dank für die tollen Informationen! Trotzdem hätte ich noch eine Frage: Kann ich als Österreicherin im EU-Ausland (Mittelamerika) auch ein Konto bei Number26 eröffnen? Liebe Grüße!

    • Tanja sagt:

      Gute Frage!

      Die Nationalität spielt bei der Kontoeröffnung keine Rolle, dass versicherte uns zumindest Number26. Allerdings kann die MasterCard derzeit nur an deutsche und österreichische Adressen versandt werden. Eine Erweiterung ist in Planung.

      Wir werden darüber informieren.

  2. stutenbäumer sagt:

    Wie steht es mit der Sicherheit? Ich halte

    1. den Datenverkehr
    2. Smartphone

    nicht für sehr sicher. Habe zwar seit 1996 Handy und später Smartphone. Setze es viel ein – bezweifel aber die Sicherheit. Ein Beispiel ist die e-Tan. Hier gibt es viele Lecks. Viele Datenschützer raten ab e-Banking und e-Tan auf dem selben Smartphone zu benutzen.

    Danke für Infos

    • Tanja sagt:

      Ja, ich verstehe gut was du meinst und habe die gleiche Frage an number26 gerichtet. Leider kam von denen nur die allgemeine Aussage, dass man nach den höchsten Sicherheitsstandards arbeitet … man könne das auf deren Internetseite nachlesen. Dort steht aber nichts wirklich Konkretes.

      Meine persönliche Meinung dazu

      Es ist ein Prepaid-Konto! Lade dort nicht mehr Geld auf als du notfalls verschmerzen kannst. Zwar ist es so, dass Kunden von Online-Banking-Betrug durch die Banken meist restlos entschädigt werden, wenn sie nicht grobfahrlässig gehandelt haben … aber Ärger und Arbeit macht das auch.

  3. Markus sagt:

    Die app funktioniert nicht mit mein Samsung galaxy s3 mini und nicht mit mein Tablet galaxy note 10.1 2014 Edition das ist ein Nachteil die app meiner Fillialbank Funktioniert auf allen meine geräte

  4. rene sagt:

    Habe heute den Code bekommen, und alles ging ruckzuck, nun mal abwarten was da auf mich zukommt. Allerdings habe ich etwas Bedenken wegen der wirecard bank!

    • Tanja sagt:

      Der Code kam direkt von number26?

      Etwas Skepsis ist immer gut und lässt einen aufmerksam bleiben. Meine Idee dazu: Erst mal alle anderen Bankkonten behalten und number26 ausgiebig testen, oder?

  5. markus venus sagt:

    Du hast mit der Wirecard AG nichts zutun, nur das Technische läuft über die wirecard AG.

  6. alex35 sagt:

    Wie lange dauert es normalerweise bis man den Invite Code endlich erhält? Habe mich vor bald 2 Monaten registriert und bin nach wie vor in Gruppe 3 -> Wartezeit länger als 7 Wochen. Hat jemand schon Erfahrung mit Number26?

    Danke!

    lg alex35

    • Jörg aus Herne sagt:

      Hallo alex35!

      Ich denke mal das der Abfrage-Link aus der Bestätigungsmail zur Anmeldung, mit der realen Laufzeit nicht wirklich überein stimmt.
      Bei mir stand von Anfang an auch immer was von mindestens 7 Wochen, gedauert hat es bei mir aber nur knappe vier Wochen bis ich den Code per Mail geschickt bekommen habe. Abgefragt habe ich auch immer wieder, immer mit dem Ergebnis Gruppe 3, so auch letzte Tage. Aber siehe da, nur einen Tag später kam dann trotzdem die Mail mit dem Code. Ich habe allerdings auch die Option genutzt bei Facebook meine Freunde mit einzuladen, möglicherweise hat es das ja beschleunigt. Das mit der eigentlichen Anmeldung und Registrierung per Smartphone ging schnell und problemlos über den Tisch. Ausweis bereithalten, ein nettes Videochat Gespräch führen, dann den Ausweis vor die Kamera halten, dass umschalten der Front und Hauptkamera, so wie einschalten der Kamera Leuchte macht Dein Gesprächspartner, Du bekommst dann noch eine SMS mit einem 6-stelligen Zahlencode, den musst Du während des Gesprächs in eine sich aufbauende Maske eingeben und ruck zuck ist alles fertig. Sicherheitsbedenken wegen dieser Art der Datenübermittlung?? Eigentlich nicht, denn Dein Gegenüber überprüft nur im Direkt Dialog Deine Daten die auf dem Ausweis stehen, mehr nicht, ich denke mal da ist kein Hacken dabei! Es passiert also nichts anderes wie beim Postident Verfahren und es ist sofort alles erledigt. Ob man später ungewollte Werbepost bekommt, dass kann ich noch nicht abschätzen, möglich ist ja alles…. lach!! Es besteht auch noch die Möglichkeit von einer Person eingeladen zu werden die bereits ein Konto eröffnet hat, ein bereits aktives Mitglied kann bis zu drei weitere Personen einladen, die bekommen den Code dann sofort ohne Wartezeit zugeschickt! Hör Dich doch einfach mal um ob Dich einer bereit ist Dich einzuladen! Gruß Jörg

      • alex35 sagt:

        Hallo Jörg,

        danke für den ausführlichen Erfahrungsbericht. Habe nun auch mittlerweile den Invite Code bekommen. Die nächste Hürde war bei mir allerdings die Legitimierung mittels Smartphone/PC. Mit meinem 3 Jahre alten Smartphone funktionierte es nicht. Auch mit dem PC hat es sehr viel Geduld und unzählige Versuche gebraucht, bis einerseits die Verbindung geklappt hat (habe eine 50Mbit Leitung (!)) und die Bildqualität für den Ausweis gut genug war. Leider ist Postident keine Option für mich, da ich aus Österreich komme. Als ich nun das Konto mit dem Smartphone verbinden wollte, wieder das Problem: Es wird Android nur ab 4.3 unterstützt. Also hab ich mich entschlossen, gleich ein neues Smartphone zu kaufen. Bin gespannt, ob es damit funktioniert.

        LG Alex35

        • Jörg aus Herne sagt:

          Hallo Alex!

          Wie das mit der benötigten Software aussieht, dass kann ich Dir leider nicht sagen. Ich habe im Play Store nur eine Version von / für die Kontoführung von Number26 gefunden, die funktioniert bei mir völlig problemlos. Einen Hinweis darauf welche Android Version benötigt wird, kann ich leider im Hinweistext nicht finden. Der Anbieter arbeitet aber ständig an seinem Angebot, was heute noch nicht klappt, dass kann morgen schon funktionieren! Ein neues Handy kann aber nie schaden, dass passt dann ja auch gut zum neuen Konto. Die Benutzung am PC geht darüber hinaus auch ohne ein Handy, da kann man ebenfalls alles einsehen, nutzen und überprüfen. Es geht zur Not also auch ohne die App, oder eben so lange bis Abhilfe geschaffen wurde. Ich bin mit dem Angebot in jedem Fall super zufrieden und meine Hausbank wird das nachsehen haben. Tja so ist das in der heutigen Zeit und passenderweise habe ich heute auch noch Post von meiner Bank erhalten, die Gebühren steigen zum 01.07.2015. Na ob das nicht ein passender Fingerzeig ist?!? Lach!!!! Gruß Jörg

          • alex35 sagt:

            Hallo Jörg,

            ein paar Tage muss ich mich noch gedulden, bis ich das neue Smartphone habe und ich das neue Konto testen kann. Die Mastercard hab ich ja schon bekommen, allerdings muss man ja ein Smartphone mit dem Konto verknüpfen, in diesem Status stecke ich derzeit. Ich kann zb. keinen Pin vergeben und daher auch die Karte vorerst nicht nutzen.

            lg Alex35

  7. Thomas Pillusch sagt:

    Ich bin zufrieden mit der Karte. Die hat sogar Hochprägung. Habe das Postidend-Verfahren genommen, ist einfacher. Alles andere Zuverlassigkeit bei Gutschriften wird sich alles noch zeigen …

  8. Markus Venus sagt:

    Das heißt nicht wenn du ein neues Handy hast das es damit funktioniert du musst schauen welche smartphone unterstützt werden im Internet gibt es eine Liste bei Google number 26 smartphone oder number 26 Android eingeben number 26 ist nicht so einfach da nur wenig Handys unterstützt werden tablets gar nicht bei meiner Fillialbank Funktioniert die app mit allen Geräten und number 26 nennt sich das beste Europa ich muss lachen

  9. Wolf sagt:

    Hallo,
    ich hätte eine VIP-Nummer zur Kontoeröffnung zu verbeben. Natürlich kostenlos. Einfach eine Mail an deine.vipnummer( ät )web.de schicken. Der Erste kriegt sie.
    Viel Glück

  10. Martin sagt:

    ich habe das Konto eröffnet und die Mastercard getestet.
    jedem sollte bewusst sein dass man einen App-Zwang hat. Nicht nur für die Aktivierung braucht man ein entsprechendes Gerät, auch für die Durchführung einer Überweisung ist die Nutzung zwingend vorgeschrieben.

    Krtikpunkte:
    – die Mastercard ist entgegen dem vollmundigen Versprechen „überall einsetzbar wo MC akzeptiert wird“ NICHT überall einsetzbar.
    Lotto und Wettangebote, eine Anwendung wo prepaid gerade Sinn macht, funktionieren nicht, und zwar wohl bewusst nicht.
    Auch sonst gibt es Akzeptanzstellen die keine Prepaid-KK akzeptieren.
    – Überweisungen pro TAG nur bis 25.000 Euro, nicht änderbar
    – Konto kann nicht als Pfändungsschutzkonto geführt werden obwohl dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
    – die number26GmbH ist bestenfalls gefühlt eine Art Callcenter für die Wirecard Bank. Bei bankfachlichen Themen, bei der es um Bankwissen geht oder wo man was bankfachliches tun muss, kann einem nicht weitergeholfen werden.
    Schlägt z.B. bei einer Zahlung mit MC das Sicherheitssystem zu und man möchte eine Zahlung freigeben lassen, dann ist der Support völlig überfordert.
    – Die App hat Mindestanforderungen was die Version von Android und iOS angeht. Wenn sich diese geändert werden sollten ist man mehr oder weniger von seinem Konto ausgesperrt.
    – ein Gerät wird fest mit einem Konto verknüpft. Soll dies geändert werden muss man sich erst telefonisch melden.

    Mein Fazit:
    number26 mag ein hippes Internet-Startup-Unternehmen sein. Von Bank- und Geldangelegenheiten sind scheinbar wenig Fähigkeiten vorhanden.

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

Wie kann ich Ihnen helfen?
Optimal-Banking gehört zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.
Quelle: Web-Adressbuch 2014, S. 287

Aktuelle Bewertungen

bekannt aus:
Der Privatinvestor Deutsche Anlegermesse Die Lokale Memmingen Bayern 1 Travelbook Financial Times Deutschland Impuls Freizeit Revue Memminger Kurier FinanzBuch Verlag hitradio rt1