Karstadt Visa

 

Erfahrungen zur Visa Card von Karstadt

Bewertungsstatistik
  • 1 positive
  • 0 neutrale
  • 1 negative
    Erfahrungen

Erfahrungsberichte zu

Übersicht Girokonto Tagesgeld Festgeld Depot Kreditkarte Kredit


Barclaycard Angebot

Kostenlos?

Karstadt Visa Card
Bewertung: negativ

von Johann Becker, 20.6.2011

Nachdem ich bei einem Freund miterleben durfte, wie schwierig die Abmeldung bei dem Online-Payment Anbieter Neteller ist und auch bewusst behindert wird, habe ich mir Gedanken gemacht, ob ich dieses Unternehmen weiter unterstützen sollte.

Wollte mir die Karte wegen der Werbeaussage kostenlos zulegen, bin dann aber über das "Kleingedruckte" erschrocken und mir die Karte dann nicht zugelegt.


Karstadt Kreditkarte im Detail

keine Jahresgebühr aber Zinsen in Höhe von 16,9 %
  1. Die Kartstadt VISA Karte ist keine PrePaid Karte (solche werden auf Guthabenbasis geführt)
  2. Die Karte ist eine reine Revolving-Card. Bedeutet, dass man nach "amerikaniaschem Modell" mit dieser Karte eine Kredit beantragt.
  3. Die Karte als "kostenlos" zu beschreiben überrascht mich auch: Zwar kostet die Karte keine Jahresgebühr – doch durch die Zinsen in Höhe von 16,9 % entstehen durch die Inanspruchnahme des Kredits erhebliche Kosten, wenn man die Karte nutzt. Zum Beispiel tickt die Zinsuhr unmittelbar nachdem man mit der Karte Geld am Geldausgabeautomaten gezogen hat.
  4. Daneben besteht keine Möglichkeit durch die Einrichtung eines Lastschrifteinzugs (wie in Deutschland bei Kreditkarten eigentlich üblich) das Kreditkartenkonto auszugleichen. Damit steigt die Gefahr in diese systematische Zinsfalle zu tappen!

www.karstadt.deErfahrungsbericht schreibenÜbersicht



Vorteile mäßig, doch eine faire Leistung ohne Gebühren

Karstadt Visa Card
Bewertung: positiv

von Jonathan P., 18.6.2011

Nachdem ich bei einem Freund miterleben durfte, wie schwierig die Abmeldung bei dem Online-Payment Anbieter Neteller ist und auch bewusst behindert wird, habe ich mir Gedanken gemacht, ob ich dieses Unternehmen weiter unterstützen sollte.

Zwar war ich mit der Nutzung des Services, also meiner Neteller Kreditkarte, generell eher zufrieden, kann mir jedoch durch den Wechsel des Anbieters zusätzlich nun auch noch die entstehenden Gebühren für die Einzahlung per Überweisung sparen.


In der Karstadt-Filiale entdeckte ich die Kreditkarte

Denn dadurch geht total unnötig und durchaus auch verhinderbar Kaufkraft für mich verloren. Denn für die abgezogenen Gebühren erhalte ich zumindest aus meiner Sicht keinerlei Gegenleistung. Daher war für mich durchaus von Interesse, als ich kürzlich bei einem spontanen Besuch beim Karstadt in Köln von der Karstadt VISA Karte erfuhr, die mit dem Kartenpreis von 0 Euro angekündigt wird.


Kostenlose Prepaid-Karte

grundsätzlich kostenfrei

Dass die Kreditkarte vorher schon einmal grundsätzlich kostenfrei ist, stellt für mich eine wichtige Bedingung für die Wahl meines Kreditkartenanbieters dar.

Das ist einfach zu begründen: Die Karstadt VISA Karte ist eine Prepaid-Kreditkarte, es kann also nur der Betrag ausgegeben werden, der eingezahlt wurde und dieses Kapital, wenn auch dies nicht viel Geld sein sollte, wird leider nicht verzinst.

Der verlorene Zinsgewinn bringt mich in die Erwartungshaltung einer entfallenden Grundgebühr. Damit macht mir die Karstadt VISA Karte ein faires Angebot.


Abwicklung läuft über die Hanseatic Bank

Natürlich kann auch ein großes Warenhaus wie Karstadt nicht einfach eine Kreditkarte anbieten und die komplette Zahlungsabwicklung übernehmen, da schlichtweg die Genehmigung zur Erbringung von Finanzdienstleistungen fehlt. Daher übernimmt die mir vorher unbekannte Hanseatic Bank aus Hamburg die Abwicklung des Zahlungsverkehrs.


Meine Erfahrung in puncto Rabatt

Karstadt und eine schöne Frau
Karstadt integiert Kundenkarte in Kreditkarte

Wichtig ist für mich noch zu erwähnen, dass man sich von den Vorteilen der Karte neben den klassischen Dienstleistungen eher weniger blenden lassen sollte.

Der Willkommensrabatt von 10% muss taggleich mit der Beantragung eingelöst werden und das geht nur in der Filiale, der Online-Beantragende geht dabei unwiderruflich leer aus.

Auch die Partner-Vorteile haben für mich selbst nur mäßige Attraktivität, so dass ich von der Nutzung absehen werde.


Aufpassen, es könnten zusätzliche Gebühren anfallen

Das wiederum ändert nichts an der Tatsache, dass die Leistung der Hanseatic Bank in Zusammenarbeit mit Karstadt durchaus stimmt. Wie bei Kreditkarten üblich sollte man Verfügungen im außereuropäischen Raum eher meiden, wie auch Bargeldabhebungen.

Auch die PIN sollte man lieber nicht verlieren, denn für die Ersatzzusendung werden ganze 9 Euro fällig. Ich denke aber eher nicht, dass mir dieses passieren wird, da ich in spezieller Kombination derartige Zahlen an einem nur mir bekannten Ort aufbewahre.


Kündigungsformular als schönes Serviceangebot

Interessanterweise konnte ich im Nachgang meiner Recherchen, also die Informationsbeschaffung nach der Beantragung bei Karstadt Köln auf der Internetseite von Karstadt noch ein Kündigungsformular für den alten Kreditkartenanbieter erspähen. Dieses werde ich in den nächsten Tagen in Richtung Neteller absenden.


Anmerkung der Hanseatic Bank

Hanseatic BAnk
wichtiger Hinweis der Bank

Die Karstadt VISA Karte ist keine Prepaid-Karte sondern eine Kreditkarte mit flexibler Rückzahlungsoption. Das ist ein wesentlicher Unterschied, da auf die Karstadt Kreditkarte kein Guthaben eingezahlt werden kann.

www.karstadt.deErfahrungsbericht schreibenÜbersicht



Prepaid-Kreditkarten liegen im Trend · weitere Erfahrungen

Seit Jahren nimmt die Zahl der Anbieter sowie der ausgegebenen Prepaid-Karten in Deutschland zu. Hier eine Auswahl von Erfahrungen zu diesen Karten:



Kontakt zur Karstadt Visa Card

Hanseatic Bank GmbH & Co KG
– Karstadt Visa –
Bramfelder Chaussee 101
22177 Hamburg

Telefon: 040.64603-0
Telefax: 040.64603-297

BLZ: 20120700
BIC: HSTBDEHH


Verwandte Themen

• Erfahrungen zum Girokonto der Ethikbank, 12 Monate kostenlos testen
• Vorstellung Dr. Dispo, günstige Alternative zum Dispo beim Girokonto?
• Leserbericht zur Baufinanzierung Commerzbank, gute Beratung?

Bilder: Karstadt
nach oben
Infos, Vergleiche und Erfahrungsberichte seit 2005
Optimal-Banking gehört zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.
Quelle: Web-Adressbuch 2014, S. 287
Seite durchsuchen: 
 
Jede Urheberrechtsverletzung hat Folgen! Das Setzen eines Links auf unsere Seite ist erlaubt und erwünscht!

Alle Erfahrungsberichte sind die persönlichen Ansichten des jeweiligen Autors, sie spiegeln nicht die Meinung von [optimal-banking] wieder.


Der Karstadt-Konzern schafft es doch tatsächlich jedes Jahr eine neue Kreditkarte einzuführen und wieder abzustoßen, wie unsere Erfahrungsberichte zeigen: Karstadt MasterCard und Karstadt Valovis Card. Mal sehen wie lange die Karstadt Visa Card Prepaid hält.