SunnyCard · Kreditkarte der Santander

 

Erfahrungen mit der SunnyCard der Santander Consumer Bank

Bewertungsstatistik
  • 1 positive
  • 0 neutrale
  • 0 negative
    Erfahrungen

Erfahrungsberichte zu

Übersicht Girokonto Tagesgeld Festgeld Depot Kreditkarte Kredit


Barclaycard Angebot

Santander | SunnyCard | 15.04.2011

Gebühren in Ordnung, 6 Monate zinsfrei

SunnyCard
positiv

Wer wie ich gerne im Internet einkauft, schätzt den Luxus der Kreditkarte. Denn der kurzzeitige Kredit schont das Guthaben von Tagesgeldkonto und Girokonto und erlaubt dabei unabhängigere Finanzen.


SunnyCard ist komplett ohne Jahresgebühr

Ich habe mich bei meiner Kreditkarte für die Santander SunnyCard entschieden. Dabei ist für mich an allererster Stelle wichtig, dass ich für die Kreditkarte kein hohes Jahresgeld bezahlen muss, dieses entfällt bei der Santander SunnyCard komplett. Das ist schon einmal fein.

Zusätzlich erleichtert die Bank den Einstieg mit Zinsfreiheit in den ersten sechs Monaten. Diesen Vorteil sollten Neueinsteiger unbedingt auskosten, denn der Zinsvorteil lässt sich etwa auch durch Fremdüberweisung auf ein Tagesgeldkonto angenehm nutzen. Das nur von meiner Seite als kleiner Tipp.


Kontoauszüge sollte man online bestätigen sonst kommt er per Post

Ein wenig ärgerlich hingegen finde ich die Zwangsausstellung der Kontoauszüge. Dabei muss man beachten, dass schon nach kurzen 20 Tagen die kostenpflichtige Zustellung erfolgt.

jeweils eine Gebühr von einem Euro

Das habe ich in der Vergangenheit schon das eine oder andere Mal vergessen und musste jeweils eine Gebühr von einem Euro in Kauf nehmen. Dabei prüfe ich die Kontoauszüge nur auf Plausibilität und vernichte sie anschließend.

Damit hat sowohl Kartenkunde als auch die Umwelt in diesem Fall keinen guten Deal gemacht. Online werden diese nämlich ein ganzes Jahr bereitgestellt, es bietet sich daher unabhängig von der Zusendung immer die Möglichkeit des Nachschauens.


Bargeldabhebungen sind leider teuer

Zudem sollte der Inhaber der Karte nicht zu viel Bargeld abheben. In meinem letzten Urlaub in Australien machte ich davon einige Male Gebrauch und musste dafür wirklich saftige Gebührenabrechnungen in Kauf nehmen.

Santander SunnyCard mit vielen Vorteilen
eine Kreditkarte für die Sonnenseiten des Lebens

Ich habe aber nach einem Anruf die Information erhalten, dass das in der Branche wohl üblich ist. Das haben meine Recherchen auch bestätigt.
Karoline Granzow

www.santander.deErfahrungsbericht schreibenÜbersicht



Weitere Bewertungen zu Kreditkarten

In den vergangenen Jahren wurden schon ziemlich viele Erfahrungen zu Kreditkarten in Form eines Erfahrungsberichts bei uns eingereicht. Hier eine kleine Auswahl ähnlicher Kreditkarten:



Kontakt zur Bank

Santander Consumer Bank AG
Santander-Platz 1
41061 Mönchengladbach

Telefon: 0180.5556499 (teure Sonderrufnummer * grrr)

BLZ: 310 108 33
BIC / SWIFT: CCBADE31


Verwandte Themen

• Interview mit der ExplorerCard, Prepaid-Kreditkarte
• Erfahrungen mit dem Tagesgeld Cash Direkt, Angebot der Bank 1 Saar
• Vorstellung der Idee Mietkaution in Gold, alternative Anlage

Bilder: Santander Consumer Bank AG
nach oben
Infos, Vergleiche und Erfahrungsberichte seit 2005
Optimal-Banking gehört zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.
Quelle: Web-Adressbuch 2014, S. 287
Seite durchsuchen: 
 
Jede Urheberrechtsverletzung hat Folgen! Das Setzen eines Links auf unsere Seite ist erlaubt und erwünscht!

Alle Erfahrungsberichte sind die persönlichen Ansichten des jeweiligen Autors, sie spiegeln nicht die Meinung von [optimal-banking] wieder.


Es gibt Kreditkarten, die direkt mit einem Girokonto verrechnet werden wie beispielsweise bei der DKB Visa Card oder welche, bei denen sich der Kredit ansammelt. Dies ist bei der Santander SunnyCard der Fall.