Barclaycard: 1 Jahr lang kostenlos Platinum testen!

Die Barclaycard Platinum ist die exklusivste Kreditkarte der ehrwürdigen britischen Barclays Bank PLC. Sie steht über der Gold Card.

Barclaycard Platinum Visa und MasterCard

Für weitere Angaben auf das Bild klicken!


Normalerweise kostet sie 95 Euro Jahresgebühr. Schließlich soll die Kreditkarte einen ausgesuchten Kundenkreis ansprechen. Die Gebühr lässt sich nicht durch Umsatz- oder Rabattpunkte einsparen.

Vorteile der Barclaycard Platinum

Gegenüber einer Standardkarte bietet die Platin-Card interessante Vorteile:

  • besonderes Design
  • keine Gebühren für den Auslandseinsatz (bei Zahlungen in Fremdwährungen werden bei den anderen Barclay-Karten 2 % Gebühr fällig, selbst bei der DKB sind es 1,75 %)
  • wesentlich niedrigere Kreditzinsen als bei den anderen Barclay-Karten (wobei wir raten das Konto nach den maximalen zwei zinsfreien Monaten auszugleichen, um die Zinsen zu sparen!)

Besondere Voraussetzungen für die Beantragung?

Nein. Wie jedes Kreditkartenunternehmen führt Barclaycard eine Bonitätsprüfung durch (die genauen Kriterien sind ein Geschäftsgeheimnis) und nimmt dann den Interessenten unabhängig von der ausgewählten Kreditkarte als Kunden auf.
Klartext: Man benötigt für die Platinum Card nur die gleiche Bonität wie für die Basis-Visa Card.

Redaktionsvorschlag!

Man beantrage statt einer normalen Kreditkarte das Platinum-Paket. Man kann ein ganzes Jahr vollumfänglich den Platin-Service testen und erleben, wie es sich mit einer exquisiten Kreditkarte lebt.

Barclaycard Redaktionstipp

So ist die Kreditlinie auf der Barclaycard dauerhaft kostenlos!


Nach 11 Monaten überlegt man sich, ob man die Karte beibehält und dafür künftig 95 Euro pro Jahr zahlt oder ob man dann zu einer anderen Karte aus dem Hause Barclaycard wechselt.

Monatlicher Kreditkarten-Wechsel kostenlos möglich!

Bei Barclaycard kann man stets zum Wechsel von einem Abrechnungsmonat zum nächsten die „Kreditkartenfarbe“ wechseln. Sowohl Upgrade als auch Downgrade sind ganz ohne Prüfung oder Mehrkosten möglich. Der bisherige Jahresbeitrag wird anteilig gutgeschrieben und die neue Jahresgebühr fällig.
Die Barclaycard Gold ist beispielsweise bei einem Jahresumsatz von 3.000 Euro von der Jahresgebühr befreit. Bei der Barclaycard New Visa sind es umgerechnet nur 100 Euro pro Monat.

Einschränkung

Unsere Empfehlung gilt natürlich nur für Personen, die sich sowieso eine Kreditkarte zulegen wollen. Nur aus Spaß sollte man keine Kreditkarte beantragen. Schließlich erhält man von Barclaycard einen entsprechenden Kreditrahmen (der wächst übrigens mit der Dauer und Intensität der Kundenbeziehung) und die Versuchung, ihn zu nutzen und vielleicht ein Stück weit über die Verhältnisse zu leben, ist nicht ganz ausgeschlossen. Oder?

Extra-Tipp: 9 × Barclaycard

Wer sich für die Platinum Card entscheidet, der kann bis zu 9 einzelne Karten erhalten. Barclaycard stellt generell

  • 1 Visa Card,
  • 1 MasterCard und
  • 1 MaestroCard aus,

die auf das gleiche Abrechnungskonto zugreifen. Dieses Kartenpaket kann man für noch zwei weitere Partner kostenlos dazu bestellen!
Barclaycard Platinum
Hinweis: Diese Aktion läuft noch bis zum 31.12.2012: www.barclaycard.de.

Verwandte Themen

Bildmaterial: Barclaycard · ioannis kounadeas (fotolia)

[Gesamt:2    Durchschnitt: 4/5]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Neue Angebote von Tanja. Permanenter Link des Eintrags.
P.S.: Wer schreibt denn hier? Jemand, die in den vergangenen 7 Jahren über 100.000 Menschen zu einem neuen Bankkonto verholfen hat. Mein Name ist Tanja Janecke, Geschäftsführerin von Optimal-Banking, dem Webportal für clevere Bankkunden.

2 Gedanken zu „Barclaycard: 1 Jahr lang kostenlos Platinum testen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.