Erst ab 10.000 € Zinsen – Bedingung der GEFA Bank!

Zinsen made in Germany

Hier geht es zum aktuellen Zinssatz: www.gefa-bank.de/de/gefa-tagesgeld.


Aktuell wirbt die GEFA Bank mit „Zinsen made in Germany“ im Fern­sehen. Ich selbst habe den cleveren Spot zwischen der Wettervorschau und der renommierten WISO-Sendung im ZDF gesehen.

GEFA weckt Interesse

Obwohl an keiner Stelle der Zinssatz genannt wurde, bekamen viele Leute Lust, nach der Bank zu recherchieren (Suchmaschinen­trends) und sicher­lich hat eine nicht unerhebliche Zahl von Leuten sofort ein Konto beantragt.

Achtung: die 10.000-Euro-Bedingung der GEFA Bank.

Mit 2,5 % Zinsen liegt die GEFA Bank aktuell ganz an der Spitze unseres Tagesgeld-Rankings. Allerdings hat sie eine Besonderheit, die ihre Konkurrenten nicht aufweisen. Bei ihr wird das Tagesgeldkonto erst verzinst, wenn 10.000 Euro angelegt sind.

Ein- und Auszahlungen können unabhängig vom Betrag jederzeit vorgenommen werden

Natürlich kann man auch weniger einzahlen, dann gibt es jedoch keine Zinsen.
Um einem Missverständnis vorzubeugen: Die GEFA Bank zahlt nicht ab 10.000 Euro Zinsen sondern sie zahlt auf die gesamte Einlage bis 500.000 Euro 2,5 % Zinsen, wenn die Mindestsumme von 10.000 € überstiegen ist.

Zinsübersicht GEFA Bank Tagesgeld

Ausschnitt von der Internetseite der Bank.


Weil die Kontoeröffnung auch ohne die Einzahlung von 10.000 Euro reibungslos klappt, möchte ich unsere Leser auf diesen Punkt besonders aufmerksam machen. Nicht, dass es zum Jahresende (Zeitpunkt der Zinsgutschrift) ein böses Erwachen gibt.

Welche Alternativen bieten sich an?

Wer die GEFA Bank mit ihrem Slogan Zinsen made in Germany ins Herz geschlossen hat, eröffnet einfach das Sparkonto. Der Zinssatz liegt da aktuell mit 2,0 % auf fairem und gutem Niveau. Sollten sich die Konditionen nicht ändern, erhalten auch die Tagesgeldkunden nach Ablauf der Zinsgarantie 2,0 %.

Bitte die monatliche Rücküberweisungsgrenze beachten

Beim Sparkonto ist zu beachten, dass es eine Limitierung bei den Rücküberweisungen gibt. 2.000 Euro können monatlich selbstständig per Online-Banking überwiesen werden. Für höhere Beträge muss eine dreimonatige Kündigungsfrist beachtet werden.
Da das Sparkonto lediglich für Beträge unter 10.000 Euro in Frage kommt, kann man diese Regelung vermutlich gelassen sehen.

Eröffnung des GEFA Sparkontos

Das Sparkonto kann separat über diesen Link: www.gefa-bank.de/de/gefa-sparkonto eröffnet werden.

Anleitung für Bestandskunden

Falls Sie schon ein GEFA-Konto haben, erfolgt die Sparkonto-Eröffnung unproblematisch via Online-Banking. Loggen Sie sich ein und klicken Sie anschließend in der oberen Menüleiste auf „Angebote“.
Dort wählen Sie das Sparkonto aus und folgen dem Menü.

Bildschirmdruck aus dem Online-Banking der Bank

Es kommen noch weitere Schritte auf den Bestandskunden zu. Sie sind alle selbsterklärend.


Genauso werden auch Festgeldverträge abgeschlossen. Hier gilt wieder die Regelung von mindesten 10.000 Euro Anlagesumme.

Fazit zur GEFA Bank

Insgesamt möchte ich der Bank ein positives Feedback geben. Die Kontoeröffnung ging zügig. Ebenfalls gab es professionelle und schnelle Reaktionen auf meine Anfragen via Telefon und E-Mail.

Erfahrungsberichte zum GEFA Tagesgeld ansehen.

Verwandte Themen

Bilder: GEFA Bank

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Update von Tanja. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
P.S.: Wer schreibt denn hier? Jemand, die in den vergangenen 7 Jahren über 100.000 Menschen zu einem neuen Bankkonto verholfen hat. Mein Name ist Tanja Janecke, Geschäftsführerin von Optimal-Banking, dem Webportal für clevere Bankkunden.

Ein Gedanke zu „Erst ab 10.000 € Zinsen – Bedingung der GEFA Bank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.