100 % der Sparer halten die Tagesgeld-Zinsen für zu niedrig!

Zwar ergab das Wochen-Voting einen offiziellen Wert von 97,5 % (bei 40 abgegebenen Stimmen), doch anschließend meldete sich bei uns ein Finanzjournalist, dass er für „fair verzinst“ gestimmt hat.

Zinsen auf Tagesgeld zu niedrig, Grafik vom Voting

Das aktuelle und weitere Votings finden sie hier.

Weiterhin die Treue halten?

Diese Woche hatte ich ebenfalls Kontakt mit einigen Sparen, die ihrer Tagesgeldbank weiterhin die Treue halten wollen, obwohl sie nicht mehr unter den fünf zinsstärksten Anbietern im Vergleich auftaucht und offen kommuniziert, dass sie das auch auf absehbare Zeit nicht vorhat.

Was erwarten Sie, liebe Leser? – Dass die Banken sich eines Besseren besinnen und ihnen freiwillig mehr Zinsen zahlen?

Cover Tagesgeld-Report

Dieser Blogartikel ist ein Auszug aus dem Tagesgeld-Report 4/2014.


Nur wenn viele Tagesgeldanleger den Aufwand nicht scheuen, ein kostenloses Tageskonto zu schließen und bei einer anderen Bank aufzumachen – die natürlich den besten Zinssatz zahlt –, kann man etwas bewegen.
Banken gelten nicht als Vorreiter oder gar Innovationsführer. Sie lieben es, bequem Geld zu verdienen, und das können sie auch hervorragend, solange wir als Kunden träge sind unser Geld dort zu Niedrigstzinsen liegen zu lassen.
Wir können aufstehen und einen Online-Antrag auf Kontoeröffung stellen, anschließend PostIdent machen und das Geld transferieren. Und ja, wenn die Zinsgarantie von Varengold ausläuft, dann tun wir es wieder!

Bis die Herren Bankiers endlich …

… merken, dass wir nicht für dumm verkauft, sondern fair entlohnt werden wollen, wenn wir unser Spargeld den Banken zur Verfügung stellen. Schließlich würden uns auch andere Alternativverwendungen außerhalb des Bankensektors einfallen, oder?

[Gesamt:4    Durchschnitt: 4/5]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Update von Tanja. Permanenter Link des Eintrags.
P.S.: Wer schreibt denn hier? Jemand, die in den vergangenen 7 Jahren über 100.000 Menschen zu einem neuen Bankkonto verholfen hat. Mein Name ist Tanja Janecke, Geschäftsführerin von Optimal-Banking, dem Webportal für clevere Bankkunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.