Ideale Karte für Einsatzkräfte

Feuerwehr im Hochwasser-Einsatz

Auf dem Weg in einen mehrtägigen Hochwasser-Einsatz.


Katastrophen wird es immer wieder geben. Aber planbar sind sie nicht.
So bereiten sich tausende von frei­willigen und haupt­amt­lichen Einsatz­kräften von Feuer­wehr, THW, Rotem Kreuz, DLRG, Polizei und weiteren Organ­isationen darauf vor, dass es jeden Moment losgehen kann.

Danke für euer Engagement!

Kostenloses Sofort-Bargeld am Einsatzort

Viele Einsätze spielen sich in der Nähe ab und enden noch am selben Tag. Doch mit einer unbestimmten Regelmäßigkeit gibt es Großschadenslagen, die den Einsatz über Tage, bei einigen Helfern sogar über Wochen andauern lassen.
Genau so ein Ereignis erleben wir dieser Tage im Süden und Osten der Republik. Die regionalen Einsatzkräfte reichen nicht mehr aus, um alle Herausforderungen mit dem Hochwasser zu stemmen.
Aus dem gesamten Bundesgebiet werden Einheiten mit spezieller Ausrüstung für die Deichverteidigung, zum Ab- oder Umpumpen, zum Stegebau, zur Beleuchtung usw. ins Krisengebiet entsandt.
Manchmal gibt es Vorwarnzeiten, manchmal geht der „Pieper“ und man rast los. Bei kurzen Einsätzen wird kaum das Bedürfnis aufkommen, dass man etwas kaufen und bezahlen muss. Beim aktuellen Hochwasser allerdings sieht die Lage anders aus.
Man ist mehrere Tage hintereinander im Einsatz, schläft auf Feldbetten in Turnhallen und hat meist nur ein leichtes Gepäck mit ein paar Wechselsachen oder der Zahnbürste dabei, was man eben auf die Schnelle zusammen gerafft hat.

Keine Zeit mehr mit Automatensuche verschwenden und keine teuren Fremdgebühren mehr zahlen!

Bargeld kostenlos über DKB

Mit dieser Karte ist jede Bargeldabhebung kostenlos (weltweit!)


Die wenigen freien Momente im Einsatzgebiet sollen nicht für die Geldautomatensuche der eigenen Bankkette draufgehen. Und weil es viel zu schade wäre, 5 Euro Gebühr für die Nutzung eines Fremdautomaten zu zahlen, empfehle ich hier die DKB VISA Card (kostenlos) als ideales Zweitkonto für Einsatzkräfte.

So hilft die DKB VISA Card

  • gebührenfreie Bargeldabhebungen an jedem Bankautomaten, der VISA-Karten akzeptiert – das sind schätzungsweise 99 Prozent aller deutschen Geldautomaten
  • keine Gebühren für die VISA Card
  • die VISA Card hängt an einem Internet-Girokonto, was ebenfalls gebührenfrei ist

Zusammengefasst:

Weder Konto noch Karte noch Bargeldabhebungen kosten Geld. Die DKB VISA Card ist vollkommen kostenlos. Und das schon seit mehr als 10 Jahren. So lange habe ich nämlich Karte und Konto im Einsatz.
Alle Details: www.dkb.de/perfekter-reisebegleiter/

Besonders gut im Auslandseinsatz

Vielleicht erinnern Sie sich noch an das Orkantief „Lothar“ im Jahr 2000. In mehreren Regionen Frankreichs gab es große Stromausfälle. Hervorgerufen wurden sie durch zerstörte Stromleitungen. Das Herankommen war durch tausende von umgeknickten Bäumen extrem erschwert.

Geldautomat Frankreich

Hier in Frankreich, aber auch weltweit, fallen keine Gebühren am Automaten an.


Die Bundesregierung entsandte mehrere hundert THW-Leute zur Unterstützung der französischen Einsatzkräfte. Wo findet man im Ausland einen Geldautomaten der eigenen Bank?

Jede Gebühr für Bargeldabhebungen im In- und Ausland übernimmt die DKB!

Genau an dieser Stelle bewährt sich wieder die DKB VISA Card. Sie übernimmt sämtlich Gebühren für die Bargeldabhebung im Ausland. Das gilt weltweit!
Gerade das THW schickt seine Helfer immer wieder in Krisenregionen im Ausland. Aus den Medien bekannt: Haiti (Wasseraufbereitung). Japan (Ortung, Erdbeben). Hier befindet man sich sogar im Währungsausland. Die DKB übernimmt bei Bargeldabhebungen über die VISA Card sogar die sonst üblichen Währungswechselgebühren.

Auch die Währungswechselgebühren werden übernommen …

Die VISA Card, die nichts kostet, aber gerade bei der Bargeldversorgung in fremden Regionen große Vorteile bietet … Verstehen Sie, warum ich dieses Angebot so empfehle?

“Als Zweitkonto beantragen?”

Weltweit gebührenfrei Bargeld erhalten

www.dkb.de/perfekter-reisebegleiter/

PS: Sie müssen nicht unbedingt im Hochwasser-Einsatz sein, um die Karte zu nutzen. Probieren Sie sie doch einfach für den nächsten Urlaub aus!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Neue Angebote von Gregor. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
P.S.: Wer schreibt denn hier? Jemand, der in den vergangenen 15 Jahren in mehr als 20 Ländern mit über 100 Banken eigene Erfahrungen gesammelt hat. Mein Name ist Gregor und es erfüllt mich mit Sinn, wenn ich anderen mit meinen Erfahrungen helfen kann.

2 Gedanken zu „Ideale Karte für Einsatzkräfte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.