Nutzen Sie meine netbank-Erfahrung für Ihre Entscheidung!

Kunde seit 2005


Es ist immer wieder eine Überraschung, wie das Online-Banking aussieht, wenn man ein neues Konto eröffnet. Damit es für Sie keine unangenehme Überraschung wird, zeige ich Ihnen anhand meines Kontos, wie das Online-Banking bei der netbank funktioniert.

Sieht das Online-Banking futuristisch aus?

So können Sie vor Kontobeantragung entscheiden, ob Ihnen das Handling der netbank zusagt.

Hier geht es direkt auf die Internetseite der Bank ⇒ www.netbank.de/nb/girokonto.

Erfahrungen bezüglich unterschiedlicher Nutzungen

Zweitkonto

Wie Sie im Video erfahren, nutze ich das Konto bei der netbank heute nur noch als Zweitkonto. Das ist kein Problem, da es selbst bei Inaktivität keine Gebühren kostet.

Geschäftskonto

Zwischen 2005 und 2007 habe ich das Konto als Geschäftskonto (Einzelunternehmer im Nebenberuf) genutzt. Zwar bietet die Netbank offiziell keine Geschäftskonten an, aber wenn sich die Nutzung im „unauffälligen Rahmen“ bewegt, ist das netbank-Konto ein ganz heißer Tipp für eine kostenlose Lösung. Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Gehaltskonto

Dank Vielfalt und Qualität der angebotenen Leistungen kann man die netbank auch als Hausbank nutzen. Also seine Haupt-Girokontoverbindung dorthin verlagern. Alle ergänzenden Bankprodukte sind bei der Bank zu haben: Dispokredit, Giro- und Kreditkarte, Tages- und Festgeldkonten sowie, wenn es sein muss, auch ein Konsumkredit.

Netbank kann als Hausbank genutzt werden.

Wer seinen Gehaltseingang auf die netbank umstellt, erhält ein paar Vorteile gegenüber Kunden, die das nicht tun. So sind die Giro- und die MasterCard dann generell kostenlos.
Tipp ⇒ Anleitung: Gehaltskonto zum selber machen.

Karten zum Konto

Ohne Gehaltseingang kostet die Girocard ab dem zweiten Jahr 5 Euro jährlich. Man kann sie aber auch abbestellen, wenn man es als reines Online-Konto nutzen möchte.
Genauso sieht es mit den Kreditkarten vom Typ MasterCard aus. Bei Gehaltseingang ist die MasterCard Classic im ersten Jahr kostenlos. Ohne Gehaltseingang kann man die Jahresgebühr durch Kreditkartenumsätze erstattet bekommen. Eine Kreditkarte ist in jedem Fall optional.

Nutzen Sie mein Angebot und stellen Sie Ihre Frage über die Kommentarfunktion!

Fragen bitte am Ende der Seite ins Kommentarfeld eintragen.


Es besteht die Möglichkeit, sich eine MasterCard „Platinum“ ausstellen zu lassen. Aus Erfahrung macht das meist nur Sinn, wenn man öfter verreist oder sich im Ausland aufhält.

Jetzt Fragen stellen …

Zu allen Details des netbank-Kontos können Sie mir am Ende der Seite (Kommentarfunktion) Fragen stellen. Ich beantworte Sie gerne und so schnell wie möglich.
Vielen Dank fürs Nutzen von Optimal-Banking.

Bilder: netbank · ioannis kounadeas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.