Wo ist Tagesgeld ganz sicher!?

DenizBank Tagesgeld

Ausschnitt aus der Online-Werbung der DenizBank.


Heute hat ein interessierter Leser unseren Rat bezüglich der DenizBank gesucht. Die DenizBank zahlt neben einigen weiteren Banken den Höchstzins von 2,75 % auf Tagesgeld.
Die Frage bezog sich konkret auf die Einlagensicherung in Österreich. Schließlich unterliegen deutsche Kunden dem österreichischen Einlagensicherungssystem, da die DenizBank in Frankfurt am Main lediglich eine nicht-selbstständige Niederlassung der DenizBank (Wien) AG betreibt. Obendrein zahlt die Bank deutschen Anlegern höhere Zinsen als im Heimatland!

Das Einlagensicherungssystem ist EU-weit gleich

Betrachtet man Kundeneinlagen bis 100.000 Euro, ist die Einlagensicherung in allen EU-Staaten gleich. Diese Regelung trat mit der EU-Richtlinie 2009/14/EG in Kraft. Eine kaum erwähnte positive Auswirkung der Finanzkrise!

EU-Einlagensicherung

EU-weit die gleichen Grund-Spielregeln!


Hier haben die Staats- und Regierungschefs in Europa wirklich zügig gehandelt und eine eindeutige und konsequente gesetzliche Regelung geschaffen. Das war damals auch dringend geboten, denn das Vertrauen in Bankeinlagen hing am seidenen Faden.

Geld zurück innerhalb eines Monats

Konkret besagt diese wichtige Richtlinie, dass innerhalb von 5 Tagen nach einer Bankpleite der Entschädigungsfall formell festgestellt wird. Die Entschädigung der Anleger hat dann binnen 20 Werktagen zu erfolgen. Grob kann man sagen, dass die Anleger innerhalb eines Monats entschädigt werden. Das klappte hervorragend bei der Pleite der Noa Bank im Jahr 2010 in Deutschland.

Welche Tagesgeldbank nimmt man?

Unterstellt man, dass die Einlagensicherung überall gleich ist, dann nimmt man doch die Bank mit dem höchsten Zinssatz, oder?
Unser Gesprächspartner konnte sich dieser Meinung nicht spontan anschließen. Dafür haben wir großes Verständnis. Gerade weil bei ihm nicht das Maximum an Rendite der wichtigste Punkt war. Am wichtigsten war ihm Sicherheit. Und dazu gehört eben auch ein sicheres und gutes Gefühl.

Tipp fürs ruhige Schlafen

Legen Sie keine größeren Summen bei Banken an, wenn Ihr Gefühl dagegen spricht. Ein guter Schlaf gehört eben auch zur Lebensqualität.

Sparkassen-Direktbank mit sehenswerten Konditionen

Im weiteren Verlauf des Gespräches kamen wir auf die Sparkassen und VR-Banken, die als die solidesten Finanzinstitute in Deutschland gelten. Jedoch spiegelt sich das auch in der Höhe der Tagesgeldzinsen wieder.

Ausnahme: 1822direkt

1822direkt Tagesgeld

Bildausschnitt vom aktuellen Angebot der Sparkasse 1822direkt.


Eine interessante Ausnahme (nicht bei der Solidität, sondern beim Zinssatz) macht die Frankfurter Sparkasse mit ihrer Banktochter 1822direkt. Einlagen bei den deutschen Sparkassen sind mit mehreren Mechanismen in unbegrenzter Höhe abgesichert.
Der aktuelle Zinssatz der Sparkassen-Direktbank liegt bei 2,55 %. Dieser Zins wird Neukunden bis zum 4.9.2012 garantiert. Und zwar auf eine Anlagenhöhe von 250.000 Euro! Zusätzlich erhält der Kunde noch ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro, wenn seine Einlage 5.000 Euro übersteigt.

Neukundenangebot mit späterer Verhandlungsoption

Die Bevorzugung von Neukunden sehen wir stets etwas kritisch, wissen aber aus eigenen Erfahrungen und Gesprächen mit der Bank, dass Bestandskunden gute Chance auf einen besseren Zinssatz haben. Allerdings müssen die Kunden dazu aktiv werden. Das heißt: den Ablauf der Zinsgarantie im Kalender notieren, pünktlich zum Ablauf anrufen und um den nächsten Zinssatz verhandelt. In vielen Fällen klappt es.
Schauen Sie sich das Angebot an und posten Sie Ihre Meinung unter diesen Beitrag. Gerne auch Ihre Gedanken zur Einlagensicherung und Sicherheit Ihrer Tagesgeldanlage! Ein offener Erfahrungsaustausch wirkt in mehrere Richtungen positiv und gewinnbringend. 🙂

Verwandte Themen

[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]

Ein Gedanke zu „Wo ist Tagesgeld ganz sicher!?

  1. Der Hinweis mit der Lebensqualität ist einfach nur klasse und mir aus dem Herzen gesprochen. Festgelder lege ich daher nur in Deutschland an, beim Tagesgeld bin ich aber derzeit (fast) nur in den Niederlanden und Großbritannien unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.