Übersicht

Schufafreie Girokonten (teilweise kostenlos!)

Die Gründe, weswegen man sich für ein schufafreies Girokonto interessiert, können vielfältig sein. Häufig ist es so, dass die beantragte Kontoeröffnung bei einer „exklusiven“ Bank wie der DKB aufgrund zu niedriger Bonitätseinschätzung abgelehnt worden ist – oder man möchte ganz bewusst nicht zu viele Girokonten in der Schufa haben und schaut deswegen nach einer schufafreien Alternative.

Diese Übersicht ist für Sie gemacht!

Schufafreie Girokonten im Überblick:

Anbieter Kontoführung + Karten Hinweise der Redaktion Kontoeröffnung
Deutsche Anbieter
Tomorrow
  • kostenlos
  • Visa Card

  • 3 × pro Monat gebührenfrei Bargeld abheben
  • kein Auslands­einsatz­entgelt
  • Unterkonten möglich
  • automatische und für uns Bankkunden kostenfreie Beiträge für den Umweltschutz
  • Online-Antrag
  • Legitimation über VideoIdent
  • Weiter zur Bank

Bitwala
  • kostenlos
  • Mastercard

  • unlimitierte gebührenfreie Abhebungen von Bargeld
  • kein Auslands­einsatz­entgelt
  • optionale Krypto-Wallet in BTC und ETH
  • Online-Antrag
  • Legitimation über VideoIdent
  • Weiter zur Bank

Onlinekonto
  • 9,90 € pro Monat
  • Mastercard

  • Sofort-Kontoeröffnung (in 5 Minuten haben Sie Ihre IBAN)
  • Führung als „P-Konto“ (Pfändungs­schutz­konto) möglich
  • 1 × pro Monat gebührenfrei Bargeld abheben
  • Nutzung als Geschäftskonto möglich (auch für UGs und GmbHs)
  • Online-Antrag
  • Weiter zur Bank

Ausländische Anbieter (deutschsprachig)
TransferWise
  • kostenlos
  • Mastercard

  • belgische IBAN
  • geringe Wechselgebühren zu anderen Währungen
  • Fremdwährungskonten mit lokalen Kontonummern kostenlos
  • Sofort-Überweisungen

Sitz des Anbieters: Großbritannien

  • Online-Antrag
  • Legitimation via Dokumenten­upload
  • Weiter zur Bank

Revolut
  • kostenlos
  • Mastercard

  • britische IBAN
  • keine Wechselgebühren zu anderen Währungen
  • EUR-Lastschriften möglich
  • Banking nur per App möglich

Sitz des Anbieters: Großbritannien

  • Online-Antrag
  • Legitimation via Dokumenten­upload
bunq
  • 7,99 pro Monat
  • Mastercard
  • Maestro Card
  • 10 × pro Monat kostenfrei Bargeld abheben
  • kein Auslandseinsatzentgelt
  • einfaches Anlegen von Unterkonten mit eigenen IBANs

Sitz der Bank: Niederlande

  • Online-Antrag
  • Weiter zur Bank

Anmerkung der Redaktion: Ausländische Anbieter haben oft keine Anbindung an die deutsche Schufa. Allerdings besteht bei den meisten die Herausforderung, überhaupt von Deutschland aus ein Bankkonto zu eröffnen und dann grundsätzlich (bis auf Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg) die fehlende Deutschsprachigkeit.

Fragen?

Gerne können Sie uns über die Kommentar­funktion weitere Anbieter mitteilen und Fragen stellen sowie von Ihren Erfahrungen mit schufafreien Girokonten zum Nutzen nachfolgender Leser berichten. Herzlichen Dank für dieses Engagement!

Kennen Sie diesen Artikel schon …?

Wer schreibt hier?

Jemand, der in den vergangenen 15 Jahren in mehr als 20 Ländern mit über 100 Banken eigene Erfahrungen gesammelt hat. Mein Name ist Richard und es erfüllt mich mit Sinn, wenn ich anderen mit meinen Erfahrungen helfen kann.

9 Kommentare zu “Schufafreie Girokonten (teilweise kostenlos!)

  1. Daniel S. sagt:

    Hey Richard!

    Ein aktueller Vergleich zwischen Revolut und Transferwise wäre super interessant.

    Viele Grüße

    Daniel

  2. Daniel S. sagt:

    1. Bargeldversorgung im In- und Ausland

    2. Kartenzahlung im In- und Ausland

    3. Funktionsumfang eines „Girokontos“ (Daueraufträge, Lastschriften, Überweisungen In-/Ausland

    Ggf.: Anfallende Kosten für die Nutzung, Nutzerfreundlichkeit, Sicherheit..

    Ich finde bei beiden Konten super, dass sie Schufa-frei und mit einer Mastercard ausgestattet sind. Zudem ist das Geld nicht in Deutschland geparkt.

    Die meisten hier empfohlenen „Hauptkonten“ sind mit einer VISA-Card verknüpft. Da finde ich es sehr sinnvoll eines der beiden genannten Konten als Ergänzung in der Hinterhand zu haben.

  3. Manfred sagt:

    Ja, so ein Vergleich würde mich auch interessieren!

  4. Thomas sagt:

    Hallo,
    Eine noch recht neue Bank ist Vivid. Hier gibt eine VISA und zwei Kontomodelle mit Cashback. Wie Tomorrow gehört Vivid zur SpadaBank und somit gibt es eine DE-IBAN.

    Gruß Thomas

    • Dirk sagt:

      Hallo Thomas,

      Bist Du Dir mit „Sparda Bank“ sicher. M.E. haben beide keine eigene Banklizens und nutzen dafür die Solarisbank in Berlin und jhaben deshalb auch eine deutsche IBAN.

      Gruß
      Dirk

  5. Fatih sagt:

    bunq hat auch ein kostenfreies Kontomodell.

    • Richard Banks sagt:

      Welches soll das sein? Ich finde nur das Modell „bunq travel“. Das kostet keine monatliche Kontoführungsgebühr – was sonst alle bunq-Konten kosten – aber dafür kann es auch wenig. Im Preisvergleich steht bei den meisten Leistungen bei diesem Kontomodell „nicht verfügbar“. Die Karte kostet 9,99 € und jeder Abhebung 0,99 €.

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

Mein Girokonto seit 2004:

Anzeige
kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen

Jetzt verfügbar:

Anzeige
Apple Pay

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral

Vermögensaufbau leicht gemacht

Vermögensaufbau
Anzeige
Amazon Visa Card beantragen
bekannt aus:
Deutsche Anlegermesse Bayern 1 Financial Times Deutschland Impuls Freizeit Revue FinanzBuch Verlag hitradio rt1