Asstel Zins

 

Erfahrungen zum BestZins von Asstel

Bewertungsstatistik
  • 0 positive
  • 1 neutrale
  • 0 negative
    Erfahrungen

Erfahrungsberichte zu

Übersicht Girokonto Tagesgeld Festgeld Depot Kreditkarte Kredit


moneyou - Tagesgeld

Asstel | BestZins | 05.04.2011

2% für ein kompliziertes Produkt

asstel Logo
neutral

Nun mag auch die Gothaer teilhaben: Mit dem Asstel BestZins versucht die Versicherung über ihren Direktversicherer an neue Gelder zu gelangen.


Rentenversicherung mit komplizierten Begrifflichkeiten

Doch argwöhnisch durchforste ich das Angebot. Ich lese Begrifflichkeiten wie Überschussdeklaration, Schlussgewinnanteil, Überschussbeteiligungen und Rentenleistungen.

Ich wundere mich sehr, schließlich wird das Angebot von der Versicherung als einfache Geldanlage angekündigt.


Einfache Geldanlage einer Versicherung?

Ich beobachte in den letzten Jahren vermehrt, dass Versicherungen Geldanlagen in Rentenversicherungsmäntel verpacken und als einfache Geldanlageprodukte verkaufen.

Versicherungen packen Geld­anlagen in Renten­versicherungs­mäntel

Das finde ich sehr bedenklich, bin selbst ich als versierter Bankkunde kaum imstande das Produkt zu verstehen. Die einzigen zwei Schlagwörter, die ich verstehe sind die mögliche Einmalbetragszahlung, die mindestens 5000 Euro betragen muss, als auch die jederzeitige Auszahlung zum Monatsende. Ich kann also frei verfügen.

Dennoch sehe ich das Produkt kritisch und frage mich, wieso es denn so kompliziert sein soll, ein Tagesgeldkonto ist doch viel einfacher verständlich und wird auch von anderen Versicherern, die etwa der Cosmos Direkt angeboten.


2 % Zins bei Asstel

Die Rendite vom Asstel BestZins beläuft sich auf 2% und bietet eine akzeptable Grundverzinsung. Der Einfachheit halber habe ich jedoch, obwohl ich den Hörer bereits in der Hand hatte, von einem Abschluss des Produktes abgesehen. Nachdem ich die Leistungen des Produkts im Detail studiert hatte, hatte ich den kritischen Blick auf der Produkt erhalten, denn wer Produkte kompliziert gestaltet, hat nicht selten etwas zu verbergen oder versucht sich Vorteile zu verschaffen.

Ein Produkt ohne Sternchentexte und komplizierte Begrifflichkeiten ist mir daher allemal lieber. So fahre ich etwa mit einem Tagesgeldkonto der GE Capital Direkt weitaus besser. Den Text der Produktbeschreibung verstehe ich dort auf Anhieb und erhalte gefühlt risikoärmer meine fest zugesicherte Verzinsung.


asstel im Internet
Flippige Internetseite, doch taugt das Produkt BestZins?

Lieber Haftpflicht als Geldanlage

Mir ist daher nicht ganz klar wohin die Reise für die Asstel hinsoll. Obwohl ich selbst dort in Kürze eine Haftpflichtversicherung abschließen werde, nehme ich von den Geldanlageprodukten lieber Abstand.

Vielleicht hilft dieser Bericht ja ein wenig Aufmerksamkeit auf Seiten der Versicherung zu schaffen und die Produktgestaltung noch einmal zu überdenken. Der Kundenanzahl dürfte eine möglichst genaue wie einfache Produktbeschreibung gewaltigen Auftrieb verleihen.
Tim Kiesewetter

www.asstel.deErfahrungsbericht schreibenÜbersicht



Mehr Erfahrungen zu Rentenversicherungen

Gerade in letzter Zeit mehren sich die Angebote von Versicherungsgesellschaften in puncto Geldanlage. Das merken wir an der steigenden Zahl von Erfahrungsberichten. Hier eine kleine Auswahl:



Kontakt zum Anbieter

Asstel Versicherungsgruppe
Schanzenstr. 28
51175 Köln

Telefon: 0221.9677675


Verwandte Themen

• Infos zum Audi Bank Tagesgeld, einfache Geldanlage
• Erfahrungen mit dem Santander Girokonto, ehemals SEB Bank
• Vorstellung der akf bank, Bank für Tagesgeld und Festgeld

Bilder: Asstel Versicherungsgruppe
nach oben
Infos, Vergleiche und Erfahrungsberichte seit 2005
Optimal-Banking gehört zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.
Quelle: Web-Adressbuch 2014, S. 287
Seite durchsuchen: 
 
Jede Urheberrechtsverletzung hat Folgen! Das Setzen eines Links auf unsere Seite ist erlaubt und erwünscht!

Alle Erfahrungsberichte sind die persönlichen Ansichten des jeweiligen Autors, sie spiegeln nicht die Meinung von [optimal-banking] wieder.


Eines der größten Risiken – neben der möglichen Pleite der Gesellschaft – ist das ansteigen der Inflation. Bei Einsendung des Erfahrungsberichts lag sie schon höher als der Zinssatz zum BestZins bei asstel!